Theaterstuecke Figurentheater Gaestebuch Termine Theaterstuecke
Stücke Termine Kontakt Aktuelles Das Theater  
           

 

Workshops  
Workshops, Projekte...  
   
Therapeutisches Puppenspiel  
Therapeutisches Puppenspiel  
   
 
Archiv  
   
links  
Links  
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Der rote Max"


nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Eric Battut, erschienen und erhältlich beim Verlag Ute Fuchs.
 

Für alle Katzen- und Vogelliebhaber ab 3 Jahren.

 

Der rote Max

 

Max on English


 

 

 

Für Veranstalter

Video-Clip

Pressestimme

 

Kann eine Katze einen Vogel ausbrüten? In diesem Theaterstück ist es jedenfalls m�glich. Es erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft, aber auch vom Loslassen und Wiederkehren, von Abschied und Neubeginn.

Der rote Max ist ein neugieriger, roter Kater und hält sich für die schlauste Katz.
Zusammen mit dem etwas verschrobenen Künstler-Innenarchitekten Arthur lebt er in einem mobilen Paravent-Zimmer. Max schläft am liebsten und muss sich eigentlich um nichts kümmern, denn er ist bei Arthur rundum versorgt.

 

Eines Tages entdeckt Max ein Ei und ist hocherfreut über diesen Leckerbissen. Vorsichtshalber versteckt er das Ei in einem Kissen. Doch es wird entdeckt und Arthur erklärt ihm: "Wenn man das Ei ausbrütet, schlüpft ein kleiner Vogel heraus." Max denkt: "Um so besser - dann habe ich noch eine größere Mahlzeit!".

Der Vogel schlüpft aus und Max will ihn natürlich auffressen. Sein Herrchen verhindert dies und erklärt ihm: "Wenn man den Vogel füttert und ihn pflegt, wird er noch größer." Max denkt: "Um so besser! Noch eine größere Mahlzeit!"

Eines Tages möchte Max den Vogel endlich fressen. Doch Pipo ist jetzt groß und kann sich wehren. Die Beiden streiten miteinander und Arthur ist entsetzt. Pipo fliegt erst einmal davon und brint sich in Sicherheit.
Ob Max und Pipo doch noch Freunde werden?

Ein kleines, feines Theaterstück über Freundschaft an sich und über Freundschaft zwischen zweien, die unterschiedlicher nicht sein können.

Das Figurentheater-FEX spielt diese Geschichte witzig, spritzig und mit viel Charme.

Das Bilderbuch erhielt in Frankreich den Jugendbuchpreis und den Grand Prix der Biennale der Illustration in Bratislava.